Bauen & Umwelt

Landratsamt Oberallgäu

Oberallgäuer Platz 2 • 87527 Sonthofen

Telefon Symbol

(0 83 21) 6 12 - 0

Fax Symbol

(0 83 21) 6 12 - 369

Zeiten Symbol

Öffnungszeiten

gruenten_header
  • Schrift klein
  • Schrift mittel
  • Schrift groß
energiezukunft_allgaeu: eza! energie und umweltzentrum Allgäu

Vorreiter in Sachen Energiezukunft gesucht!

Wettbewerb „Energiezukunft Allgäu 2017“ für Unternehmen

Das Allgäu sucht seine Highlight-Projekte der Energiezukunft! Machen Sie mit bei dem Wettbewerb Energiezukunft Allgäu und reichen Sie mit Ihrem Unternehmen Ihr bestes Energieprojekt ein:

Gesucht werden Projekte die von Unternehmen umgesetzt wurden, um

  • Energie einzusparen
  • Energie effizienter einzusetzen oder
  • erneuerbare Energien zu nutzen.

Dabei sind sowohl Projekte gefragt die mit nicht-investiven oder geringinvestiven Maßnahmen zum Erfolg geführt haben als auch Projekte, die mit größeren Investitionen verbunden waren, und eine hohe Energie- oder CO2-Einsparung erreicht haben.

 

Auszeichnung

Zeigen Sie Ihre besten Energieprojekte – als Preisträger erhalten Sie die Auszeichnung "Projekt der Energiezukunft Allgäu" und Ihr Projekt wird in verschiedenen Medien präsentiert:

  • bei der Preisverleihung
  • auf einer Sonderseite der Allgäuer Zeitung
  • in einer Broschüre
  • im Internet

 

Bei der Bewertung werden die folgenden Kriterien angewendet: Ihr Projekt

  • soll ein Beispiel dafür sein, wie in einem Unternehmen Energie eingespart werden kann, Energie effizient genutzt werden kann oder erneuerbare Energien eingesetzt werden können
  • soll heute bereits ein Beispiel für Energieerzeugung, Energieversorgung oder Energieanwendung in der Zukunft sein
  • soll nach Möglichkeiten auch Mitarbeiter, Kunden und Lieferanten einbinden
  • soll möglichst viel CO2 einsparen
  • soll das Allgäu als Vorreiter-Region bei der Energiewende nach innen und außen repräsentieren können

 

Jury

Als Jury fungiert die Steuerungsgruppe Energiezukunft Allgäu mit den Landräten und Oberbürgermeistern, bzw. den Klimaschutzmanagern der Landkreise Lindau, Oberallgäu, Ostallgäu und Unterallgäu und der Städte Kaufbeuren, Kempten und Memmingen, mit Vertretern der Hochschule Kempten, der IHK, der Handwerkskammer, der Allgäuer Zeitung, der Allgäuer EVUs, der Allgäu GmbH und eza!.

 

Teilnahmeberechtigte

Sind alle Projekte, die einen Beitrag zur Energiezukunft Allgäu leisten. Eingereicht werden müssen die Projekte jeweils von einem bevollmächtigten Vertreter des Unternehmens. Ausgeschlossen sind bei der Auslobung des Wettbewerbs im Jahr 2017 Projekte, die von EVUs durchgeführt werden.

 

Einzureichende Unterlagen

Zur Teilnahme am Wettbewerb müssen das ausgefüllte Teilnahmeformular sowie ergänzende Unterlagen eingereicht werden. Das Teilnahmeformular kann hier heruntergeladen werden:

www.energiezukunft-allgaeu.de

Einsendeschluss:

31. Oktober 2017

 

Energiezukunft Allgäu – gemeinsam die Energiewende schaffen

Energiezukunft Allgäu ist ein Projekt der Allgäu GmbH zusammen mit den Allgäuer Landkreisen und Städten, mit der IHK Schwaben und der Handwerkskammer für Schwaben umgesetzt durch das Energie- und Umweltzentrum Allgäu (eza!). Ziel ist es, mit gemeinsamen Projekten für das gesamte Allgäu die Weichen für die Energiezukunft richtig zu stellen.

www.energiezukunft-allgaeu.de

 

Energiezukunft Unternehmen

Ist ein Projekt im Rahmen der  Energiezukunft Allgäu um Unternehmen in Sachen Energieeffizienz und erneuerbare Energien zu unterstützen und zu beraten:

www.energiezukunft-unternehmen.de