Bauen & Umwelt

Landratsamt Oberallgäu

Oberallgäuer Platz 2 • 87527 Sonthofen

Telefon Symbol

(0 83 21) 6 12 - 0

Fax Symbol

(0 83 21) 6 12 - 369

Zeiten Symbol

Öffnungszeiten

gruenten_header
  • Schrift klein
  • Schrift mittel
  • Schrift groß

Immissionssschutz

Rechtliche und fachliche Fragen des Immissionsschutzes

Luftreinhaltung

  • Überwachung von Feuerungsanlagen (Gas-, Öl-, Holzheizung)
  • Beschwerden über Rauchgas aus Kachelöfen, Holzfeuerungen etc.
  • Belästigungen durch Gerüche, Staub etc.
  • Gaspendelung und Gasrückführung bei Tankstellen

Lärmschutz

  • Lärm von Gewerbebetrieben
  • Lärm aus anderen Quellen (z.B. Festzelte, Sportplätze, Landwirtschaft )
  • Schallschutz an Straßen

Bei Lärm von Gaststätten wenden Sie sich bitte an das Sachgebiet Gaststättenrecht.

Bei verhaltensbezogenem Lärm ( z.B. laute Musik des Nachbarn, nächtliche Ruhestörung) wenden Sie sich bitte an das Sachgebiet  Sicherheitsrecht.

Anlagengenehmigung und Anlagenüberwachung
Genehmigung und Überwachung immissionsschutzrechtlich genehmigungsbedürftiger Anlagen, wie z.B.

  • Bauschuttbrecher
  • Steinbrüche
  • Verwerterbetriebe
  • Flüssiggasanlagen u.v.a.

Dabei wird, soweit erforderlich auch die Umweltverträglichkeitsprüfung, die Industrie-Emissionsrichtlinie und die Störfallverordnung berücksichtigt

technische Stellungnahmen

  • bei der Aufstellung von Bauleitplänen (z.B. Flächennutzungsplan, Bebauungsplan)
  • zur Genehmigung von Bauanträgen
  • wasserrechtlichen Genehmigungen
  • zur Erteilung von Gaststättenkonzessionen etc.

zu den Themen:

  • Lärm
  • Licht
  • Luftreinhaltung
  • Erschütterungen

motorisierte Schneefahrzeuge
Erteilung von Ausnahmegenehmigungen zum Einsatz von

  • Pistenraupen
  • Motorschlitten
  • Skidoos
  • Quad mit Raupenaufsatz

Strahlenschutz

  • radioaktive Strahlung
  • elektromagnetische Felder
  • Mobilfunkmasten

Mehr Infos ..

BImSchG-Anlagen

Überblick über Anlagen nach dem Bundesimmissionsschutzgesetz (BImSchG) im Oberallgäu

BImSchG-Verfahren

Überblick zu Genehmigungsverfahren und Genehmigungsunterlagen für nach dem Bundesimmissionsschutzgesetz (BImSchG) genehmigungsbedürftige Anlagen
14.02.17
14.
Februar
2017

Funkenfeuer rechtzeitig bei der Gemeinde anmelden

Nicht alles, was brennt, darf verbrannt werden

IE-Anlagen

Erläuterungen zu Anlagen nach der Industrie-Emissionsrichtlinie

TA Lärm

kurze Erläuterung der wesentlichen Regelungen der Technischen Anleitung Lärm (TA Lärm)
Stefan Bechter
Sachgebietsleiter