Gesundheit & Verbraucherschutz

Landratsamt Oberallgäu

Oberallgäuer Platz 2 • 87527 Sonthofen

Telefon Symbol

(0 83 21) 6 12 - 0

Fax Symbol

(0 83 21) 6 12 - 369

Zeiten Symbol

Öffnungszeiten

gruenten_header
  • Schrift klein
  • Schrift mittel
  • Schrift groß

Tierseuchen

Was ist eine Tierseuche?

Eine Tierseuche ist eine übertragbare und sich meist schnell verbreitende Erkrankung von Tieren.

Einige als Tierseuche eingestuften Erkrankungen stellen eine direkte Infektionsgefährdung für den Menschen im Sinne einer Zoonose dar. Darunter befinden sich für den Menschen tödliche Erkrankungen wie die Tollwut.

 Allerdings gibt es auch Tierseuchen die vollkommen ungefährlich für den Menschen sind. Da diese Erkrankungen jedoch unter Tieren hoch ansteckend sind und somit hohe wirtschaftliche Schäden aufkommen können werden diese auch nach dem Tierseuchengesetz behandelt.

  

Tierseuchen und Teilgebiete der Tierseuchenbekämpfung

16.03.17
16.
März
2017

Stallpflicht für Geflügel aufgehoben

Federvieh darf ab sofort wieder ins Freie - Entwicklung aber weiterhin beobachten
30.08.16
30.
August
2016

Jäger erhalten Schulung am Landratsamt

Probenentnahme für Trichinen- und TBC-Untersuchung beim Schwarzwild im Fokus
26.10.11
26.
Oktober
2011

BHV1-freie Region Bayern

Bayern als BHV1-freie Region anerkannt - Änderungen beim Viehhandel
Dr. Thomas Brunner
Sachgebietsleiter, Amtstierarzt