Gesundheit & Verbraucherschutz

Landratsamt Oberallgäu

Oberallgäuer Platz 2 • 87527 Sonthofen

Telefon Symbol

(0 83 21) 6 12 - 0

Fax Symbol

(0 83 21) 6 12 - 369

Zeiten Symbol

Öffnungszeiten

gruenten_header
  • Schrift klein
  • Schrift mittel
  • Schrift groß

Viehverkehrsverordnung

Schutz gegen die Verschleppung von Tierseuchen

Viele Tierseuchen werden vor allem über den Transport mit Tieren verbreitet.

Um dies zu verhindern gilt seit 14. Juli 2007 die Viehverkehrsverordnung (ViehVerkV). Eine ganz wesentliche Rolle spielt dabei die Kennzeichnungspflicht der Tiere. Damit kann im Falle eines Seuchenausbruches  die Herkunft eines Tieres schnell nachvollzogen werden.

Die genauen Anforderungen an Transport.-, Viehandelunternehmen und Sammelstellen können Sie unter folgendem Link nachlesen: http://bundesrecht.juris.de/viehverkv_2007/

Bei Fragen wenden Sie sich an den für ihre Gemeinde zuständigen Amtstierarzt.

Kennzeichnungspflicht für die verschiedenen Tierarten

Dr. Thomas Brunner
Sachgebietsleiter, Amtstierarzt