Jugend, Familie & Soziales

Landratsamt Oberallgäu

Oberallgäuer Platz 2 • 87527 Sonthofen

Telefon Symbol

(0 83 21) 6 12 - 0

Fax Symbol

(0 83 21) 6 12 - 369

Zeiten Symbol

Öffnungszeiten

gruenten_header
  • Schrift klein
  • Schrift mittel
  • Schrift groß

Maßnahmeträger für Flüchtlingsintegrationsmaßnahmen gesucht

Rückmeldungen bis 14. Oktober erbeten

Mit dem am 6. August 2016 in Kraft getretenen Bundesintegrationsgesetz (BIntG) wird in § 5a Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG) das bis 31. Dezember 2020 befristete Arbeitsmarktprogramm „Flüchtlingsintegrationsmaßnahmen“ (FIM) normiert. Auch im Landkreis Oberallgäu sollen Flüchtlingsintegrationsmaßnahmen (FIM) durchgeführt werden. Mit diesen FIM können die Flüchtlinge die Wartezeit bis zur Entscheidung über ihre Anerkennung überbrücken und gleichzeitig einen Beitrag zum Gemeinwohl leisten.

Dafür stehen derzeit Fördermittel für 111 externe Plätze zur Verfügung, welche die Bundesagentur für Arbeit ausreicht. Diese Gelder sollen bestmöglich ausgeschöpft werden. Entsprechende Maßnahmeträger und Maßnahmeinhalte werden dazu noch gesucht.

Wir bitten um Rückmeldung mit Angaben zur geplanten Maßnahme mit Ort, Zeitraum, Wochenstunden, Personenanzahl und kurzem Inhalt (vgl. Seite 3 des Informationsblattes für Maßnahmeträger) bis zum 14.10.2016.

Als Ansprechpartner steht Ihnen Frau Stötzer (08321/612-310, iris.stoetzer@lra-oa.bayern.de) und Herr Butscher (08321/612-145, markus.butscher@lra-oa.bayern.de) zur Verfügung.

zum Informationsblatt:

Details

Datum: 27.09.16