Jugend, Familie & Soziales

Landratsamt Oberallgäu

Oberallgäuer Platz 2 • 87527 Sonthofen

Telefon Symbol

(0 83 21) 6 12 - 0

Fax Symbol

(0 83 21) 6 12 - 369

Zeiten Symbol

Öffnungszeiten

gruenten_header
  • Schrift klein
  • Schrift mittel
  • Schrift groß
Deutschkurs: Cilia Schramm
von links: Claudia Fischer (Familienbeauftragte Haldenwang), Dr. Renate Pusch-Beier, zwei der fünf Kursteilnehmer, Christof Pscherer (Leiter Kolping-Bildungsstätte), Brigitte Römpp (ehrenamtliche Helferin), Landrat Anton Klotz und Miriam Duran

Deutschkurs statt Däumchen drehen

Landkreis unterstützt sprachliche Integration von Asylbewerbern – Zertifikate in Börwang überreicht

Den Alltag meistern in einem fremden Land: Den ersten Schritt dazu haben fünf junge Asylbewerber getan. Die in Börwang lebenden jungen Männer aus Syrien absolvierten einen Deutsch-Basiskurs mit 90 Unterrichtsstunden. Zum erfolgreichen Abschluss überreichten  Landrat Anton Klotz und Lehrkraft Dr. Renate Pusch-Beier den strahlenden Teilnehmern die Zertifikate.

„Gute Sprachkenntnisse sind die entscheidende Voraussetzung für eine gelungene Integration“, sagte Klotz. Diese funktioniere dank engagierter ehrenamtlicher Helfer in Börwang „ganz hervorragend.“ Glückwünsche für die Teilnehmer gab es auch von der Integrationsbeauftragten des Landkreises, Miriam Duran, sowie dem Leiter der Kolping-Bildungsstätte Sonthofen, Christof Pscherer.

Der Basiskurs im örtlichen Kolpingheim umfasste 90 Unterrichtsstunden. Finanziert wurde das zwischenzeitlich dritte Projekt  dieser Art aus dem Integrationsfonds des Landkreises.  Der Lehrgang sei als Überbrückung für die Zeit bis zur Anerkennung des Asylantrages gedacht, betonte Miriam Duran: „Bei uns gibt es kein Däumchen drehen, sondern Deutschkurse.“  Ohne diese freiwillige Maßnahme des Landkreises hätten die Flüchtlinge erst nach Erlangung der behördlichen Aufenthaltserlaubnis einen rechtlichen Sprachförderungsanspruch. Der nächste Kurs in Börwang wird in Kürze starten: Sechs junge Männer aus Afrika, die vor wenigen Wochen in dem Haldenwanger Ortsteil angekommen sind, stehen bereits in den Startlöchern.                                                                     (cis)       

Details

Datum: 05.08.14

Miriam Duran
Beauftragte für Migration und Integration