Jugend, Familie & Soziales

Landratsamt Oberallgäu

Oberallgäuer Platz 2 • 87527 Sonthofen

Telefon Symbol

(0 83 21) 6 12 - 0

Fax Symbol

(0 83 21) 6 12 - 369

Zeiten Symbol

Öffnungszeiten

gruenten_header
  • Schrift klein
  • Schrift mittel
  • Schrift groß

Ausbildungsförderung

Eine gute Ausbildung ist wichtig. Deshalb unterstützt der Staat Jugendliche und junge Erwachsene innerhalb eines bestimmten Rahmens, damit sie eine ihrer Eignung und Neigung entsprechende Ausbildung absolvieren können.

Ausbildungsförderung wird für den Lebensunterhalt und die Ausbildung geleistet (der so genannte Bedarf). Auf den Bedarf werden in der Regel Einkommen und Vermögen des Auszubildenden sowie Einkommen seines Ehegatten und seiner Eltern angerechnet. Die Unterstützung erfolgt

  • nach dem Bundesausbildungsförderungsgestz (BAföG) für den Besuch von Realschulen, Gymnasien, Wirtschaftsschulen (ab der 10. Klasse), Fachoberschulen, Berufsfachschulen, Fachschulen und Berufsaufbauschulen,
  • nach dem Bayerischen Ausbildungsförderungsgesetz (BayAföG) für den Besuch der Klassen 5 bis 10 von Realschulen und Gymnasien und den Besuch der Klassen 7 bis 9 von Wirtschaftsschulen,
     
  • nach dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (AFBG, sog. Aufstiegs-BAföG) für die Teilnahme an beruflichen Fortbildungen, die einen nach dem Berufsbildungsgesetz oder der Handwerksordnung anerkannten Ausbildungsberuf voraussetzen und in der gleichen fachlichen Richtung auf bundes-, landes- oder kammerrechtlich geregelte Fortbildungsprüfungen oberhalb des Niveaus einer Facharbeiter-, Gesellen-, Gehilfenprüfung oder eines Berufsabschlusses vorbereiten.

Wenn Sie sich entschieden haben, eine schulische Ausbildung zu beginnen und die Zusage der Aufnahme seitens der Ausbildungsstätte vorliegt, kümmern Sie sich am besten umgehend um Ihren BAföG-Antrag, denn BAföG wird nicht rückwirkend gewährt, sondern erst vom Monat der Antragstellung an bzw. ab dem Beginn der Ausbildung.

Der Antrag kann nur schriftlich gestellt werden! Dafür sind Formblätter vorgesehen, die Sie beim Amt für Ausbildungsförderung oder hier zum Download erhalten.

Antragsformulare für BAföG/BayAföG   (Antragsformulare Bayern)
Antragsformulare AFBG

Wenn Sie über einen Personalausweis mit freigeschaltetem elektronischen Identitätsnachweis verfügen, können Sie den Antrag auch online an das zuständige Amt übertragen:
>> hier gehts direkt zum Bürgerservice-Portal

Weitere Informationen

Ihre Ansprechpartner

Günter Zeller
Sachgebietsleiter