Jugend, Familie & Soziales

Landratsamt Oberallgäu

Oberallgäuer Platz 2 • 87527 Sonthofen

Telefon Symbol

(0 83 21) 6 12 - 0

Fax Symbol

(0 83 21) 6 12 - 369

Zeiten Symbol

Öffnungszeiten

gruenten_header
  • Schrift klein
  • Schrift mittel
  • Schrift groß

Ergebnisse Ehrenamts- und Gemeindebefragung

zur Zusammenarbeit mit dem Amt für Migration, dem Koordinierungsteam Bürgerschaftliches Engagement und der Asylsozialberatung

Im Juni 2016 wurde durch das Bildungsbüro des Landratsamtes Oberallgäu eine anonyme Befragung der Ehrenamtlichen und der Gemeinden zur Zusammenarbeit mit dem Amt für Migration, dem Koordinierungsteam Bürgerschaftliches Engagement und der Asylsozialberatung durchgeführt. Dazu wurden alle 28 Gemeinden angeschrieben und über den Verteiler des Koordinierungsteams Bürgerschaftliches Engagement wurde versucht, möglichst viele Ehrenamtliche zu erreichen.

Insgesamt gab es Rückmeldungen von 29 Ehrenamtlichen und 14 Gemeinden. Herzlichen Dank an alle, die an der Befragung teilgenommen haben. Hier finden Sie die detaillierten Ergebnisse der Ehrenamtsbefragung und der Gemeindebefragung.

Alle Einrichtungen haben sich intensiv mit den Befragungsergebnissen auseinander gesetzt. Hier ein paar Beispiele, wie versucht wurde, die Anregungen umzusetzen:

Amt für Migration

Es wurde eine Sondersitzung des kompletten Sachgebiets einberufen, um die Ergebnisse der Ehrenamts- und Gemeindebefragung zu diskutieren. Das Amt für Migration bemüht sich seither den Informationsfluss zu verbessern und hat deshalb z.B. das Organigramm auf der Homepage veröffentlicht. Außerdem wurde der Gedanke aufgegriffen, (rechtlich) komplizierte Sachverhalte im Newsletter prägnant und verständlich zusammenzufassen. Des Weiteren wird nun verstärkt der Kontakt vor Ort gesucht. Es findet jeweils einmal im Jahr ein Treffen im südlichen und im nördlichen Landkreis mit den Mitarbeitern des Amts für Migration und den Koordinatoren der Helferkreise statt. Zudem werden die Hauptamtsleiter nun zwei Mal jährlich ins Landratsamt eingeladen und informiert.

Asylsozialberatung

Durch die Besetzung einer weiteren Stelle bei der Asylsozialberatung des Caritasverbands der Diözese Augsburg konnte sowohl die aufsuchende Arbeit in den Unterkünften (mit meist festen Sprechzeiten) als auch die offenen Beratungszeiten in den Beratungsstellen in Sonthofen und Kempten eingerichtet oder weiter ausgebaut werden. Außerdem fanden mehrere Informationsveranstaltungen zu unterschiedlichen Themen wie Asylverfahren, Anhörung/ Interview beim BAMF und Ablehnung / Abschiebung direkt in den Helferkreisen, mit und ohne Flüchtlinge oder in den Außenstellen in Sonthofen und Kempten statt.

Auch die Asylsozialberatungen des Bayerischen Roten Kreuz und der Diakonie setzen weiterhin auf den aufsuchenden Ansatz in den Unterkünften und stehen jederzeit für eine rechtliche Beratung zur Verfügung. Bei der Diakonie gibt es im neuen Jahr jetzt auch ein Büro inklusive Logistik (PC, Drucker, etc.), das für Gespräche in einem geschützten Rahmen genutzt werden kann.

Details

Datum: 02.12.16