Jugend, Familie & Soziales

Landratsamt Oberallgäu

Oberallgäuer Platz 2 • 87527 Sonthofen

Telefon Symbol

(0 83 21) 6 12 - 0

Fax Symbol

(0 83 21) 6 12 - 369

Zeiten Symbol

Öffnungszeiten

gruenten_header
  • Schrift klein
  • Schrift mittel
  • Schrift groß

Neuer Ratgeber über Eherecht und Ehevertrag

Broschüre  des Bayerischen Staatsministeriums kostenlos im  Landratsamt Oberallgäu erhältlich.

Wer heiraten möchte, schwebt häufig auf Wolke sieben und ist glücklich. Im Landkreis Oberallgäu wurden im Jahr 2010 nach Angaben des Statistischen Landesamtes 969 Ehen geschlossen. Dies ist sehr erfreulich und da denkt niemand an eine eventuelle Trennung, an Scheidung oder Ehevertrag.

Doch Prominente wie Arnold Schwarzenegger und Maria Shriver tun es, auch Ashton Kutcher und Demi Moore oder Seal und Heidi Klum. Sie lassen sich scheiden. Aber nicht nur Ehen von Prominenten scheitern häufig. Auch bei NormalbürgerInnen hält der „Bund fürs Leben“ nicht immer. Im Landkreis Oberallgäu  wurden im Jahr 2010 leider 339 Ehen geschieden, 2011 waren es nach Angaben des Statistischen Landesamtes  437  Scheidungen. Dabei sind außergerichtliche Trennungen noch nicht berücksichtigt.

Angesichts dieser Zahlen ist es ratsam, sich vor dem Ja-Wort Gedanken über die rechtlichen Aspekte der Heirat zu machen. Das ist vor allem deshalb sehr wichtig, weil sich im Eherecht zentrale Regelungen geändert haben, besonders für Frauen im Unterhaltsrecht.

Welche Auswirkungen hat die Eheschließung auf das Vermögen der Ehepartner? Ist es sinnvoll einen Ehevertrag zu schließen? Was geschieht, wenn die Ehe zerbricht? Zu diesen und weiteren Fragen ist der 23-seitige Ratgeber „Eherecht und Ehevertrag“ eine erste Orientierungshilfe.

Die Broschüre hat das Bayerische Staatsministerium der Justiz und für Verbraucherschutz in Zusammenarbeit mit der Landesarbeitsgemeinschaft der Bayerischen Gleichstellungsbeauftragten neu herausgegeben. Sie enthält viele Informationen und Tipps für alle, die vor einer Heirat stehen – ob zu Themen wie Unterhalt, Vorsorgevollmacht, Ehevertrag oder Rentenansprüche. Sie ist bei der Gleichstellungsstelle im Landratsamt Oberallgäu  kostenlos erhältlich und kann  auch unter http://www.gleichstellung-bayern.de/Informationen/Veroeffentlichungen/EherechtundEhevertrag.aspx            eingesehen werden.

Nähere Auskünfte gibt Ilona Authried, Gleichstellungsbeauftragte unter Telefon 08321/612-234, vormittags. 

Ilona Authried
Gleichstellungsbeauftragte