Jugend, Familie & Soziales

Landratsamt Oberallgäu

Oberallgäuer Platz 2 • 87527 Sonthofen

Telefon Symbol

(0 83 21) 6 12 - 0

Fax Symbol

(0 83 21) 6 12 - 369

Zeiten Symbol

Öffnungszeiten

gruenten_header
  • Schrift klein
  • Schrift mittel
  • Schrift groß
Plakat Ausstellung Frauen (© Landkreis Oberallgäu )

FRAUEN erOBERn das ALLGÄU

Wanderausstellung

Eine  Wanderausstellung des Landratsamtes Oberallgäu zum Dreifachjubiläum 2011 im Oberallgäu .

•   100 Jahre Weltfrauentag
•   25 Jahre Gleichstellungsstelle
•   10 Jahre Beauftragte für Migration und Integration im Landkreis Oberallgäu

Während der Weltfrauentag am 8. März 2011 sein 100. Jubiläum beging, blickten die Gleichstellungsstelle des Landkreises auf ihre 25-jährige Geschichte und die Beauftragte für Migration und Integration des Landkreises Oberallgäu auf ihre 10-jährige Geschichte zurück. Aufgrund dieses Dreifachjubiläums fand im Landratsamt Oberallgäu in Sonthofen eine thematische Ausstellung statt, die ausgeliehen werden kann.

Unter dem Motto „FRAUEN erOBERn das ALLGÄU“ bekommen Besucher einen Einblick in die Geschichte und die Gegenwart von Frauen im Oberallgäu.  Die Ausstellung dokumentiert auf 20 Roll Ups die vielfältige Arbeit der Gleichstellungsstelle sowie der Migrations-, und Integrationsbeauftragten im Landkreis Oberallgäu im Laufe der vergangenen 25 bzw. 10 Jahre. Bei diesem Projekt werden die Vergangenheit mit der Zukunft verknüpft sowie gegenwärtige Chancen und Probleme in Sachen Gleichstellung, Migration und Integration thematisiert.

Im Fokus der Schau stehen die ländlichen Strukturen des Oberallgäus und die sich daraus ergebenden Aspekte. Die 20 Ausstellungstafeln gehen dabei auf zahlreiche Schwerpunkte ein. Themen sind neben der Entwicklung des Weltfrauentags das Wahlverhalten von Frauen seit 1918, ihre Stellung in der Familie, Politik sowie die Entwicklung des Ehe- und Familienrechts. Auch Landfrauen, sowie Allgäuer Vertreterinnen aus Sport und Religion stehen im Blickpunkt. Aber auch die Lebenssituation der vielen zugewanderten Frauen wird beleuchtet. Über die zentrale Bedeutung von Bildung, Vereinbarkeit von Beruf und Familie darf ebenso diskutiert werden, wie über den Anteil an weiblichen Führungskräften im Oberallgäu, Gewalt gegen Frauen und vieles mehr.

Der zweite Teilbereich befasst sich mit Aspekten aus dem wirtschaftlichen, sozialen, gesellschaftlichen und kulturellen Leben der Frauen. Dazu zählen die Arbeit der Oberallgäuer Gleichstellungsbeauftragten, Ilona Authried und Themen der Chancengerechtigkeit von Frauen und Männern in vielen Facetten. Die dritte Säule bildet die Arbeit der Beauftragten für Migration und Integration, Miriam Duran. Sie stellt ihre Tätigkeitsschwerpunkte dar und zeigt ihre Erfolge auf.

Die Ausstellung FRAUEN erOBERn das ALLGÄU wurde vom Landratsamt Oberallgäu, Gleichstellungsbeauftragte und Beauftragte für Migration und Integration als Wanderausstellung in Auftrag gegeben. Das Konzept erstellten KULTURelle GbR.

Nähere Informationen zum Verleih erteilt Ilona Authried, Tel. 08321-612234 vormittags.

 

ständige Ausstellungen, Lesungen, Konzerte im
FRAUENMUSEUM HITTISAU, Austria
Frauenmuseum, Platz 501, 6952 Hittisau, Austria
Do 15-20 Uhr, Fr 14-17 Uhr, Sa und So 10-12 und 14-17 Uhr I
+43 (0) 5513-6209-30 I www.frauenmuseum.at email: kontakt@frauenmuseum.at


 

Ilona Authried
Gleichstellungsbeauftragte