Politik & Verwaltung

Landratsamt Oberallgäu

Oberallgäuer Platz 2 • 87527 Sonthofen

Telefon Symbol

(0 83 21) 6 12 - 0

Fax Symbol

(0 83 21) 6 12 - 369

Zeiten Symbol

Öffnungszeiten

gruenten_header
  • Schrift klein
  • Schrift mittel
  • Schrift groß
Fischen
Ansicht Fischen

Fischen i.Allgäu

Fischen i. Allgäu ist seit 1989 heilklimatischer Kurort, seit 2005 mit der Zusatzklassifizierung „Premium-Class”. Zur Wirtschaftsstruktur: Neben der landwirtschaftlichen Prägung des Ortes und den kleinen mittelständischen Betrieben, liefert der Tourismus mit 4.700 Gästebetten und ca. 550.000 Übernachtungen pro Jahr die wirtschaftliche Haupteinnahmequelle. Auf einen Ausbau der Cluster im Bereich „Tourismus/ Gesundheitswesen“ soll zudem hingewirkt werden.

Der Ort bietet einen herrlichen Panoramablick auf die Allgäuer Hochalpenkette und ist Ausgangspunkt für zahlreiche Berg- Rad- und Mountainbike-Touren. 50 km Spazier- und Wanderwege (im Winter geräumt), Ausgangspunkt für Berg- und Radtouren, Auwaldsee, Wald- und Wasserlehrpfad. Weitere touristische Angebote sind das Familien- und Erlebnisbad im Sommer, ein Natureisplatz zum Eislaufen und Eisstockschießen, eine Nachtlanglaufloipe, ein Kinderskigelände im Winter. Die heimische Gastronomie und ein ansprechendes Unterhaltungsprogramm mit Kulturaufführungen und Vorträgen runden das Angebot ab. Sehenswertes: Frauenkapelle, Pfarrkirche St. Verena, historische Sägemühle, “Fischinger Schimuseum”, Illerursprung.

Wappen Fischen
Wappen der Gemeinde Fischen

Gemeindedaten

 

 

Bürgermeister Edgar Rölz
Anschrift Verwaltungsgemeinschaft Hörnergruppe
Weiler 16
87538 Fischen im Allgäu
Telefon 08326 - 996-0
Fax 08326 - 996-88
Email vg@hoernergruppe.de
Homepage www.hoernergruppe.de
www.fischen.de
Einwohner 3.050 (Stand: 30.06.2011 )
Höhe 761 m - 1.100 m
Größe 13,56 km²