Politik & Verwaltung

Landratsamt Oberallgäu

Oberallgäuer Platz 2 • 87527 Sonthofen

Telefon Symbol

(0 83 21) 6 12 - 0

Fax Symbol

(0 83 21) 6 12 - 369

Zeiten Symbol

Öffnungszeiten

gruenten_header
  • Schrift klein
  • Schrift mittel
  • Schrift groß
Rettenberg (© Gemeinde Rettenberg )
Rettenberg mit Grünten

Rettenberg

Die Gemeinde Rettenberg mit ihren Ortsteilen Kranzegg, Rottach, Untermaiselstein, Vorderburg und Wagneritz ist geprägt von einer Vielzahl mittelständischer Handwerksbetriebe, von einer aktiven Landwirtschaft und natürlich den beiden Privat-Brauereien Engelbräu und Zötler, die zugleich die größten Arbeitgeber vor Ort sind. Die Gemeinde Rettenberg, deren Gemeindegebiet sich am Fuße des Grünten auf mehr als 60 km² ausdehnt und sich auf einer Höhe von 750 – 1.738 müNN erstreckt, wird daher auch als das südlichste Brauereidorf Deutschlands bezeichnet. In dem staatlich anerkannten Erholungsort, der sich inmitten einer intakten Kultur- und Erholungslandschaft befindet, nimmt neben Landwirtschaft und Handwerk der Tourismus einen besonderen Stellenwert ein. Gäste und Einheimische finden hier unter anderem auf einem Wander- und Radwegenetz mit über 70 km Länge, beim Skifahren am Grünten, auf Langlaufloipen und Winterwanderwegen und vielem mehr ein abwechslungsreiches und attraktives Freizeitangebot. Zugleich ist Rettenberg auf Grund seiner Lage idealer Ausgangspunkt für Ausflüge zu den unmittelbaren Nachbarn am Bodensee, im Außerfern und Tirol oder den Königsschlössern.

Wappen Rettenberg
Wappen der Gemeinde Rettenberg

Gemeindedaten

 

Bürgermeister Oliver Kunz
Anschrift Rathaus Bichelweg 2 (seit Dezember 2010)
87549 Rettenberg
Telefon 08327 - 920-0
Fax 08327 - 92019
Email vorzimmer@rettenberg.de
Homepage www.rettenberg.de
Einwohner 4.258 (Stand: 30.06.2011 )
Höhe 750 m - 1.738 m
Größe 60,16 km²