Politik & Verwaltung

Landratsamt Oberallgäu

Oberallgäuer Platz 2 • 87527 Sonthofen

Telefon Symbol

(0 83 21) 6 12 - 0

Fax Symbol

(0 83 21) 6 12 - 369

Zeiten Symbol

Öffnungszeiten

gruenten_header
  • Schrift klein
  • Schrift mittel
  • Schrift groß

Bundestagswahl 2017

Aufforderung zur Einreichung von Wahlvorschlägen

Am 24. September 2017 findet die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag statt.

Der Landkreis Oberallgäu ist Teil des Bundestagswahlkreises 256 - Oberallgäu – dieser umfasst die Gebiete des Landkreises Lindau (Bodensee), der kreisfreien Stadt Kempten (Allgäu) und des Landkreises Oberallgäu.

Die Aufforderung des Kreiswahlleiters zur Einreichung von Wahlvorschlägen wurde im Amtsblatt 7 (2017) des Landkreises Oberallgäu am 14.02.2017 veröffentlicht.
Die Kreiswahlvorschläge sind spätestens am 17.07.2017 bis 18.00 Uhr beim Kreiswahlleiter einzureichen.

Kreiswahlleiter des Bundestagswahlkreises 256 Oberallgäu ist
Oberregierungsrat Tobias Walch,
Landratsamt Lindau (Bodensee), Bregenzer Straße 35, 88131 Lindau (Bodensee)
Telefon (08382) 270-150, Fax  (08382) 270-253
E-Mail:  wahl@landkreis-lindau.de

>> Vordrucke zur Einreichung von Wahlvorschlägen

Weitere Informationen erhalten Sie auf der  >> Homepage des Landeswahlleiters

Der Deutsche Bundestag ist das Parlament der Bundesrepublik Deutschland mit Sitz in Berlin. Er wird im politischen System Deutschlands als einziges Verfassungsorgan des Bundes direkt vom Volk gewählt. Die gesetzliche Mindestanzahl seiner Mitglieder beträgt 598. Die tatsächliche Anzahl ist aufgrund von Überhangmandaten meist höher. Eine Legislaturperiode des Bundestags dauert grundsätzlich vier Jahre.