Politik & Verwaltung

Landratsamt Oberallgäu

Oberallgäuer Platz 2 • 87527 Sonthofen

Telefon Symbol

(0 83 21) 6 12 - 0

Fax Symbol

(0 83 21) 6 12 - 369

Zeiten Symbol

Öffnungszeiten

gruenten_header
  • Schrift klein
  • Schrift mittel
  • Schrift groß

Stellenangebot

Sachbearbeitung im Jugendamt (Vormundschaften/ Pflegschaften/ Beistandschaften/ Beurkundungen)

Der Landkreis Oberallgäu sucht für den Bereich Vormundschaften/ Pflegschaften/ Beistandschaften/ Beurkundungen im Jugendamt zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n Sachbearbeiter/in (in Teilzeit 0,5 bis 0,75 VZÄ).


Aufgaben:
Die Sachbearbeitung umfasst u. a. gerichtliche und außergerichtliche Vaterschaftsfeststellungen und Unterhaltsgeltendmachungen, die Durchführung von Beurkundungen und Belehrungen sowie die Ausübung der elterlichen Sorge im Rahmen von Vormundschaften bzw. Pflegschaften. Fester Bestandteil sind hierbei i. d. R. monatliche persönliche Besuche der betreuten Mündel. In der Praxis bedeutet dies den täglichen Umgang mit zivilrechtlichen Vorschriften einschl. der Vertretung vor Gericht sowie die Auseinandersetzung mit angrenzenden Rechtskreisen.

Was erwarten wir von Ihnen:
Die Fähigkeit zum selbständigen, gründlichen, eigenverantwortlichen und wirtschaftlichen Arbeiten.
Ein ausgewogenes Urteilsvermögen, Eigeninitiative, Flexibilität (Gerichtstermine, Mündelbesuche oftmals am Nachmittag oder Abend),
Verhandlungsgeschick, Durchsetzungs- und Überzeugungskraft,
Teamfähigkeit sowie Gewandtheit im mündlichen und schriftlichen Ausdruck.

Ihre Qualifikation:
Die Ausschreibung richtet sich an Beamtinnen und Beamte der 3. Qualifikationsebene sowie Beschäftigte mit der Fachprüfung II aber auch an erfahrene Mitarbeiter/innen der 2. Qualifikationsebene bzw. Fachprüfung I.

Die Bezahlung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) bzw. vergleichbare beamtenrechtliche Besoldung.

Wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung bis zum 09.08.2017 an personalverwaltung@lra-oa.bayern.de.

Nähere Informationen erhalten Sie von Frau Fenner Tel. 08321/612-211.

Details

Datum: 17.07.17

Petra Baur
Sachgebietsleiterin