Wirtschaft & Verkehr

Landratsamt Oberallgäu

Oberallgäuer Platz 2 • 87527 Sonthofen

Telefon Symbol

(0 83 21) 6 12 - 0

Fax Symbol

(0 83 21) 6 12 - 369

Zeiten Symbol

Öffnungszeiten

gruenten_header
  • Schrift klein
  • Schrift mittel
  • Schrift groß

Neuzulassung eines Fahrzeuges aus dem Ausland (EG-Fahrzeug)

Welche Unterlagen werden benötigt ?

    Achtung!
    Seit 01.02.2014 wird ein SEPA-Kombimandat für die KFZ-Steuer
    vom Kontoinhaber benötigt.
  • gültiger Personalausweis oder Reisepass mit aktueller Meldebescheinigung
  • elektronische Versicherungs-Bestätigungs-Nummer (eVB-Nr.)
  • Zollunbedenklichkeitsbescheinigung, falls das Fahrzeug nicht aus der EU ist
  • Kontrollmitteilung an das Finanzamt wegen Umsatzsteuer
  • ausländische Kfz-Papiere bzw. Ursprungszeugnis oder EU-Übereinstimmungsbescheinigung (CoC-Papier = Certificate of Conformity)
  • Sollten keine Vorpapiere, Ursprungszeugnis oder andere Unterlagen vorhanden sein, eine Bestätigung des Importeurs, dass er keine Vorpapiere und kein Ursprungszeugnis des Herstellers erhalten hat, und Vorpapiere nach seiner Kenntnis nicht bei einer in-oder ausländischen Bank hinterlegt sind.
  • Technisches Gutachten gem. § 21 StVZO bzw. ausgestellte Betriebserlaubnis nach §21 StVZO (bei sog. zulassungsfreien Fahrzeugen) oder EU-Ubereinstimmungsbescheinigung
  • Kaufvertrag oder Originalrechnung
  • Vollmacht für Beauftragten und Ausweispapier desjenigen
  • SEPA-Kombimandat für die Kraftfahrzeugsteuer (auch ausländische IBAN möglich)
  • bei Firmen: aktueller Auszug aus dem Handelsregister und Gewerbeanmeldung - nicht älter als 1 Jahr
  • Vorführung des Fahrzeuges zur Überprüfung der Fahrgestellnummer

 

Gebühren:     von € 31,20 bis € 56,70

Manfred Berktold
Sachgebietsleiter