Wirtschaft & Verkehr

Landratsamt Oberallgäu

Oberallgäuer Platz 2 • 87527 Sonthofen

Telefon Symbol

(0 83 21) 6 12 - 0

Fax Symbol

(0 83 21) 6 12 - 369

Zeiten Symbol

Öffnungszeiten

gruenten_header
  • Schrift klein
  • Schrift mittel
  • Schrift groß

Saisonkennzeichen

Welche Unterlagen werden benötigt?

    Achtung!
    Seit 01.02.2014 wird ein SEPA-Kombimandat für die KFZ-Steuer
    vom Kontoinhaber benötigt.
  • Zulassungszeitraum (mindestens 2 Monate, maximal 11 Monate - jährlich nur 1 Zeitraum möglich)
  • elektronische Versicherungs-Bestätigungs-Nummer (eVB-Nr.) mit Angaben zum Betriebszeitraum
  • Gültigkeit (ab dem 1. Tag des beginnenden Monats bis einschließlich letzten Tag des endenden Monats)
  • Zur Änderung des Betriebszeitraumes sind die bisherigen Kennzeichen, Fzg-Schein und -Brief bzw. Zulassungsbescheinigung Teil I + II und eine neue elektronische Versicherungs-Bestätigungs-Nummer (eVB-Nr.) vorzulegen
  • Vollmacht für Beauftragten und Ausweispapier desjenigen
  • SEPA-Kombimandat für die Kraftfahrzeugsteuer (auch ausländische IBAN möglich)


Bitte beachten:

Das Fahrzeug gilt auch im Ruhezeitraum als zugelassen, nicht als außer Betrieb gesetzt.
Ruhezeitraum ist der Zeitraum, der auf dem amtlichen Kennzeichen und Fzg-Schein bzw. Zulassungsbescheinigung Teil I nicht mit eingeschlossen ist.
Während dieser Zeit darf das Fahrzeug im öffentlichen Verkehr nicht eingesetzt werden.
Das Abstellen im Ruhezeitraum auf öffentlichen Straßen und Parkplätzen ist nicht erlaubt.
Die Versicherung muß nahtlos bestehen, auch im Ruhezeitraum.
Läuft während des Ruhezeitraumes die HU (TÜV, Dekra, GTÜ, etc.) ab, ist diese im ersten Monat des Betriebszeitraumes nachzuholen.


Die Kombination mit einem "historischen Kennzeichen" ist nicht möglich.

Gebühren:     ab € 27,90

Manfred Berktold
Sachgebietsleiter