Wirtschaft & Verkehr

Landratsamt Oberallgäu

Oberallgäuer Platz 2 • 87527 Sonthofen

Telefon Symbol

(0 83 21) 6 12 - 0

Fax Symbol

(0 83 21) 6 12 - 369

Zeiten Symbol

Öffnungszeiten

gruenten_header
  • Schrift klein
  • Schrift mittel
  • Schrift groß

Zulassung Gebraucht-Fahrzeug aus dem Ausland (EG-Fahrzeug)

Welche Unterlagen werden benötigt?

    Achtung!
    Seit 01.02.2014 wird ein SEPA-Kombimandat für die KFZ-Steuer
    vom Kontoinhaber benötigt.
  • gültiger Personalausweis oder Reisepass mit aktueller Meldebescheinigung
  • elektronische Versicherungs-Bestätigungs-Nummer (eVB-Nr.)
  • Zollunbedenklichkeitsbescheinigung, falls Fahrzeug nicht aus EU
  • Kaufvertrag, der die grenzüberschreitende Veräußerung bescheinigt
    (nicht notwendig, wenn der einzutragende Halter in Deutschland der letzte eingetragene Halter im Ausland war)
  • Kontrollmitteilung an das Finanzamt wegen Umsatzsteuer
    (erforderlich bei Fahrzeugen aus EU, deren Zulassung nicht länger als sechs Monate zurückliegt oder deren Laufleistung nicht mehr als 6000 km beträgt)
  • ausländische Kfz-Papiere und/oder wenn vorhanden, zusätzlich EU-Übereinstimmungsbescheinigung
  • ausländische Kennzeichen (falls Fahrzeug noch zugelassen)
  • Technisches Gutachten gem. §21 StVZO bzw. ausgestellte Betriebserlaubnis gem. §21 StVZO
  • Hauptuntersuchungs-Bericht nach §29 StVZO (TÜV, Dekra, GTÜ, etc.)
  • Vollmacht für Beauftragte und Ausweispapier
  • SEPA-Kombimandat für die Kraftfahrzeugsteuer (auch ausländische IBAN möglich)
  • bei Firma: aktueller Auszug aus dem Handelsregister und Gewerbeanmeldung - nicht älter als 1 Jahr

Gebühren:     von € 31,20 bis € 56,70

 

 

 

Manfred Berktold
Sachgebietsleiter