Wirtschaft & Verkehr

Landratsamt Oberallgäu

Oberallgäuer Platz 2 • 87527 Sonthofen

Telefon Symbol

(0 83 21) 6 12 - 0

Fax Symbol

(0 83 21) 6 12 - 369

Zeiten Symbol

Öffnungszeiten

gruenten_header
  • Schrift klein
  • Schrift mittel
  • Schrift groß

Arbeiten an der Kreisstraße OA 28 Richtung Hinterstein gehen weiter

Zwei Vollsperrungen im März und April nötig

Die im vergangenen Jahr begonnenen Bauarbeiten in Bad Hindelang entlang der Kreisstraße OA 28 für den Bau eines rund 900 Meter langen straßenbegleitenden Geh- und Radweges zwischen der B 308 und dem "Unteren Buigenweg" sollen nun fertiggestellt werden. Dabei wird auf dem selben Abschnitt  - also zwischen Zufahrt Edeka und Freibad - auch gleich die Fahrbahndecke der Kreisstraße erneuert.

Vollsperrung
 
Die Strecke muß dafür an zwei Terminen gesperrt werden: am 21. März wird zwischen 7 und 18 Uhr die Fahrbahn gefräst. Und von 3. April 17 Uhr bis 6. April, 7 Uhr erfolgt dann der Einbau der Asphaltschichten. Der Verkehr wird wie bei den Sperrungen im vergangenen Jahr über Bad Oberdorf umgeleitet. Vor und nach den Vollsperrungen finden die Bauarbeiten unter halbseitiger Sperrung statt  -  also im Zeitraum zwischen 20. März und 20. April. Für die zeitweiligen  Verkehrsbehinderungen bitten wir die Verkehrsteilnehmer um Verständnis.
 
Bei schlechtem Wetter - insbesondere zwischen dem 3. und 6. April - kann sich die Sperrung verschieben. Die Geschäfte beim Bauhof Bad Hindelang bleiben tagsüber erreichbar.
 
 

Bereits 2015/2016 haben Straßenbaumaßnahmen auf der Kreisstraße OA 28 in Bad Hindelang Richtung Hinterstein statt gefunden. Die frühere Mühlbachbrücke befand sich in einem sehr schlechten Allgemeinzustand und musste deshalb durch einen Neubau ersetzt werden. Im Zuge dieser Bauarbeiten wird entlang der Kreisstraße ein neuer Geh- und Radweg in Richtung Hinterstein gebaut und die Fahrbahndecke der Kreisstraße erneuert.

 

Details

Datum: 16.03.17

Christoph Wipper
Sachgebietsleiter