Wirtschaft & Verkehr

Landratsamt Oberallgäu

Oberallgäuer Platz 2 • 87527 Sonthofen

Telefon Symbol

(0 83 21) 6 12 - 0

Fax Symbol

(0 83 21) 6 12 - 369

Zeiten Symbol

Öffnungszeiten

gruenten_header
  • Schrift klein
  • Schrift mittel
  • Schrift groß

Baubeginn der Kreisstraße OA 29 zwischen Blaichach und Burgberg

Vollsperrung ab 28. April - bitte beachten Sie die Umleitungshinweise

Am 28. April beginnt die Baumaßnahme "OA 29 Ausbau zwischen Burgberg und Blaichach". Zunächst sollen für die Gemeinde Blaichach in der Burgberger Straße Arbeiten an der Wasserleitung statt finden. Hierfür ist es erforderlich, den Verkehr in der Burgberger Straße voll zu sperren und über eine innerörtliche Umleitung in Blaichach zu führen. Im September steht dann die Brückensprengung samt Brückenneubau über die B 19 und Iller an - ab diesem Zeitpunkt wird es für den motorisierten Verkehr keine direkte Verbindung zwischen Blaichach und Burgberg mehr geben. Für Fußgänger und Radfahrer wird für die Dauer der Maßnahme eine Behelfsbrücke eingerichtet, um die Verbindung Blaichach - Burgberg für den nicht motorisierten Verkehr aufrecht zu erhalten.

Für die Dauer der Baumaßnahme wird eine fest installierte großräumige Umleitung eingerichtet, um den überörtlichen Verkehr großräumig um den Baustellenbereich zu führen.

Für Anliegerverkehr, Rettungsdienste und ÖPNV ist die Zufahrt zur Brücke über eine innerörtliche Umleitung in Blaichach möglich.

Die drei Bauabschnitte sind zeitlich eng abgestimmt und getaktet mit den Baumaßnahmen des Staatlichen Bauamtes auf der B 19 zwischen Sonthofen und Immenstadt sowie der Baumaßnahme auf der Staatsstraße im Bereich Burgberg-Agathazell.

Straßenbau Blaichach

Der erste Abschnitt 2017 ist der Straßenbau auf der Blaichacher Seite (Bahnlinie bis Feuerwehrhaus) mit u.a. Bau einer Behelfsbrücke über die Iller für Fußgänger und Radfahrer bzw. vorbereitenden Maßnahmen für den eigentlichen Brückenbau. Die Kosten für diese Maßnahme liegen bei rund 1,75 Mio. €, der Anteil des Landkreises Oberallgäu bei rund 1,2 Mio. €. Den Rest trägt für den Gehweg  und für die Erneuerung von Kanal-  und Wasserleitungen trägt die Gemeinde Blaichach.

 

OA 29 Blaichach Alte Illerbrücke

Brücke über die Iller und die B 19

Der zweite Abschnitt 2017 / 2018 ist der Neubau der Straßenbrücke über die Iller / vierspurige B19. Das Bauwerk ist rd. 160 m lang, gliedert sich in 5 Felder und erschließt mit einer Rampe zusätzlich das Illervorland. Ausschlaggebend für den Neubau sind unter anderem eine reduzierte Tragfähigkeit der Brücke, fehlende Breite und Sichtbeziehungen, ein schlechter Allgemeinzustand und nicht zuletzt ein nicht vorhandener Geh- und Radweg.

Die Bauarbeiten sollen im Sommer diesen Jahres starten! Sicherlich ein Höhepunkt der gesamten Maßnahme ist der als sog. „Sprengabbruch“ vorgesehene letzte Augenblick der bestehenden Brücke.

Nach dem Abbruch beginnt umgehend der Neubau der Brücke – die Inbetriebnahme der Verkehrsbeziehung Burgberg - Blaichach ist für Ende 2018 vorgesehen.

Straßenbau Burgberg

2018 / 2019 schließt sich dann noch der letzte Abschnitt des Gesamtprojekts mit dem Straßenbau auf Burgberger Gemarkung an (unter anderem auch Rückbau Behelfsbrücke, provisorisch genutzte Flächen, Restarbeiten Brücke, …).

Christoph Wipper
Sachgebietsleiter