Wirtschaft & Verkehr

Landratsamt Oberallgäu

Oberallgäuer Platz 2 • 87527 Sonthofen

Telefon Symbol

(0 83 21) 6 12 - 0

Fax Symbol

(0 83 21) 6 12 - 369

Zeiten Symbol

Öffnungszeiten

gruenten_header
  • Schrift klein
  • Schrift mittel
  • Schrift groß

EU-Führerschein

Der Umtausch alter Führerscheine ist auch über die Gemeindeverwaltung am Wohnsitz möglich

Zeit und Wege sparen: den Umtausch seines alten Führerscheins gegen den neuen EU-Scheckkarten-Führerschein kann man auch im Rathaus vor Ort beantragen. Ebenso können dort auch Anträge auf Verlängerung der Klasse C/CE – das war früher Klasse 2 – gestellt werden.

Die Entgegennahme der Anträge, Bearbeitung und Ausgabe der Führerscheine übernehmen die jeweiligen Einwohnermeldeämter, und das ganze kostet nicht mehr als im Landratsamt. Die Möglichkeit, den Umtausch oder die Verlängerung über die Dienststellen des Landratsamts in Sonthofen und Kempten abzuwickeln, bleibt natürlich weiterhin bestehen.

Anträge zur Fahrerlaubnis Klasse D und D1 müssen weiterhin direkt beim Landratsamt eingereicht werden

Keine Wahl bleibt dagegen beim Bus-Führerschein oder beim Verlust des Führerscheins: hier bleiben weiterhin die Fahrerlaubnisbehörden des Landratsamts allein zuständig. Das gilt auch für die Bürgerinnen und Bürger Sonthofens: weil es für sie egal ist, ob sie den Weg zum Landratsamt oder zum benachbarten Rathaus zurücklegen müssen, bleibt auch hier das Landratsamt Ansprechpartner.
Eine Verpflichtung zum Umtausch der alten Führerscheine besteht momentan nicht, jedoch müssen bis zum Jahre 2033 alle alten Führerscheine umgetauscht werden. Insbesondere im Ausland ist aber der Kartenführerschein die bessere Alternative, so z.B. wenn der alte Führerschein unleserlich geworden oder das Lichtbild veraltet ist.
 

  • Vordruck Ärztliche Bescheinigung nach Anlage 5 fev
    Vordruck Ärztliche Bescheinigung nach Anlage 5 fev
    vordruck___rztliche_bescheinigung_nach_anlage_5_fev.pdf
    107.283 kB
Manfred Berktold
Sachgebietsleiter