Wirtschaft & Verkehr

Landratsamt Oberallgäu

Oberallgäuer Platz 2 • 87527 Sonthofen

Telefon Symbol

(0 83 21) 6 12 - 0

Fax Symbol

(0 83 21) 6 12 - 369

Zeiten Symbol

Öffnungszeiten

gruenten_header
  • Schrift klein
  • Schrift mittel
  • Schrift groß

Ausnahmen vom Sonn- und Feiertagsfahrverbot für LKW

(§30 StVO)

Der Verkehr mit LKW mit einem zulässigem Gesamtgewicht von mehr als 7,5t sowie Anhänger hinter LKW ist an Sonn- und Feiertagen grundsätzlich verboten
Von diesem Verbot ausgenommen sind:

  • Sattelzugmaschinen ohne Anhänger/Auflieger
  • Fahrzeuge, bei denen die beförderten Gegenstände zum Inventar gehören (z.B. Austellungs- Film- oder Fernsehfahrzeuge)
  • selbstfahrende Arbeitsmaschinen
  • Wohnanhänger und Anhänger zu Sport- und Freizeitzwecken (z.B. Bootsanhänger), die hinter Lastkraftwagen mit einer zulässigen Gesamtmasse von max. 3,5t geführt werden
  • Einsatzfahrten von Bergungs- Abschlepp- und Reparaturfahrzeugen (auch Leerfahrten zu oder von Einsatzstellen)

 Voraussetzungen:

  • schriftlicher Antrag (siehe Downloads)
  • es muss plausibel dargelgt werden, warum die Ware innerhalb des Verbotszeitraums befördert werden muss (z.B. lebende Tiere, Schnittblumen, leicht verderbliche Ware, usw.)

 Gebühren:

  25,00 € Grundgebühr

+  5,00 € für jeden genutzen Sonn- oder Feiertag

+ 30,00 € pauschal für jedes weitere beantragte Fahrzeug im gleichen Verfahren

 

375,00 € für eine Jahresgenehmigung

Ihre Ansprechpartner

Manfred Berktold
Sachgebietsleiter