Wirtschaft & Verkehr

Landratsamt Oberallgäu

Oberallgäuer Platz 2 • 87527 Sonthofen

Telefon Symbol

(0 83 21) 6 12 - 0

Fax Symbol

(0 83 21) 6 12 - 369

Zeiten Symbol

Öffnungszeiten

gruenten_header
  • Schrift klein
  • Schrift mittel
  • Schrift groß

Entwicklung eines ganzheitlichen Verkehrskonzepts für das Oberallgäu

Im Jahr 2013 beschloss der Landkreis Oberallgäu sich der aktuellen Verkehrssituation in unserer landschaftlich reizvollen Region mit traditionell landwirtschaftlicher, touristischer aber auch hightech-industrieller Prägung verstärkt anzunehmen. Ziel ist es, durch ein ganzheitliches und flächendeckendes Verkehrskonzept die wirtschaftlichen Standbeine des Oberallgäu langfristig zu sichern.

Als Grundlage für die Entwicklung eines ganzheitlichen Verkehrskonzepts wurden durch Verkehrszählungen und –befragungen repräsentative und objektive Daten ermittelt. Des Weiteren brachten zwei Workshops zahlreiche Vertreter aus Politik, Verwaltung und insbesondere aus verschiedensten Fachbereichen und Interessensgruppen zusammen. Der Austausch zahlreicher Meinungen und Vorschlägen brachte wertvolle Impulse für die weitere Vorgehensweise.

Brennpunkte entschärfen und flüssige Verkehrswege schaffen

In Sachen Verkehr hat sich in den letzten Jahren mit dem B19-Nadelöhr ab Sonthofen über Fischen bis Oberstdorf ein besonderer Brennpunkt entwickelt. An normalen Werktagen rollen dort innerhalb von 24 Stunden rund 25 000 Fahrzeuge. Aus dieser Diskussion heraus fasste der Kreistag den Beschluss zur Entwicklung eines ganzheitlichen und flächendeckenden Verkehrskonzepts für den Landkreis. Dabei gilt es, viele unterschiedliche Interessen und Bedürfnisse unter einen Hut zu bringen. Dazu gehören Lebensqualität, Landschaftsschutz, Umweltschutz, Energieeffizienz und Verkehrssicherheit.

Neben dem Straßennetz werden auch Verbesserungen bei Fahrplänen der Bahn und des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) angestrebt. Aktuell bildet hierfür der im Jahr 2010 beschlossene Nahverkehrsplan für den Nahverkehrsraum Oberallgäu/Kempten die Grundlage, um das vorhandene Angebot weiter zu entwickeln und gezielt zu verbessern.

 

Mehr zum Thema:

30.11.16
30.
November
2016

OA 5 Ortsdurchfahrt Rieden - jetzt wieder freie Fahrt

Baumaßnahme "Kreisverkehr B 308/ B 19 und OA 5 Ortsdurchfahrt Sonthofen-Rieden (Illerstraße)" ist abgeschlossen
13.04.16
13.
April
2016

Von der Straße auf die Schiene

Seit rund einem Jahr wird an einem Verkehrskonzept für das Oberallgäu gearbeitet – Viele Denkanstöße und Ideen
Team Verkehrskonzept Stand M�rz 15
24.03.15
24.
März
2015

Brennpunkte entschärfen und flüssige Verkehrswege schaffen

Facharbeitsgruppen zum Verkehrskonzept Oberallgäu

Nahverkehrsplan

Nahverkehrsplan 2010 für den Nahverkehrsraum Kempten/Oberallgäu

Ihre Ansprechpartner...

Melanie Fischer
Gruppenleiterin 
Florian Pöhler
 
Florian Vogel
Persönlicher Referent des Landrats Stellv. Pressesprecher