MENÜ
Kontakt

Kontakt - so erreichen Sie uns:

Landratsamt Oberallgäu

Oberallgäuer Platz 2                                     Postfach
87527 Sonthofen                                           87518 Sonthofen                       

Telefon:                     08321 612-900
Telefon Jobcenter:   08321 612-800
Fax:                           08321  612-369
(Die früheren achtstelligen Fax-Nummern mit "67" in der Mitte sind nicht mehr gültig - Beispiel: 08321 - 61267xxx) 
E-Mail allgemein:  info  [at]  lra-oa.bayern [.] de

Öffnungszeiten Landratsamt

Für Kontakte  mit qualifizierter elektronischer Signatur stehen folgende Adressen zur Verfügung
(Infos zur elektronischen Kommunikation)    
info [at] lra-oa.de-mail [.] de     
poststelle [at] lra-oa.bayern [.] de

Kraft sammeln in der Flex-Klasse

Kraft sammeln in der Flex-Klasse

Im Schuljahr 2015/16 wurde die Flex-Klasse an der Grundschule Berghoferstraße in Sonthofen ins Leben gerufen. In der Flex-Klasse arbeiten Grundschullehrer, Sonderpädagogen und Sozialpädagogen zusammen. Dabei handelt es sich um ein gemeinsames Projekt des Staatlichen Schulamtes Oberallgäu, des Jugendamtes als Vertreterin des Landkreises Oberallgäu, der Katholischen Jugendfürsorge, der Albert-Schweitzer-Schule und der Grundschule an der Berghoferstraße in Sonthofen. Denn hier befinden sich auch die Räume der "Flex".

Gedacht ist die Flex-Klasse für Grundschulkinder aus dem südlichen Oberallgäu, denen es schwer fällt, sich in der Schule wohlzufühlen, sich in der Gruppe zu behaupten oder Konflikte friedlich zu lösen. Oft erleben die Schüler, die Familien, die Lehrer und die Mitschüler die Situation als sehr belastend.

Diese Kinder „am Rande der Beschulbarkeit“ besuchen für die Dauer von zunächst 12 Schulwochen die Flex-Klasse und kehren dann im Optimalfall wieder in ihre Regelklasse zurück. Während dieser Zeit und insbesondere nach der Rückkehr erfolgt eine enge Zusammenarbeit zwischen der „abgebenden“ Schule und der Flex-Klasse. Zudem kläre man bereits vor Aufnahme und während der Teilnahme an der Flex-Klasse weitergehende Hilfen und Unterstützungsbedarfe ab. Eine enge Verzahnung mit der Jugendhilfe ist dabei von besonderer Bedeutung.

Der Landkreis Oberallgäu fördert dieses Projekt mit rund 105.000 € je Schuljahr, das aus Sicht aller gut in die betroffenen Kinder und ihre Familien investiert.

Wenn Eltern mehr über die Flex-Klasse erfahren möchten, können sie gerne mit dem Flex-Team Kontakt aufnehmen über flex [ AT ] ejv-oa-ke.de, 08321-60882116,  0160-4951781. Nähere Informationen zur Flex-Klasse finden sie auch auf der folgenden Internetseite: http://www.gsb-sonthofen.de/rubriken/flexklasse.html