MENÜ
Kontakt

Kontakt - so erreichen Sie uns:

Landratsamt Oberallgäu

Oberallgäuer Platz 2                                     Postfach
87527 Sonthofen                                           87518 Sonthofen                       

Telefon:                     08321 612-900
Telefon Jobcenter:   08321 612-800
Fax:                           08321  612-369
E-Mail allgemein:  info  [at]  lra-oa.bayern [.] de

Öffnungszeiten Landratsamt

Für Kontakte  mit qualifizierter elektronischer Signatur stehen folgende Adressen zur Verfügung
(Infos zur elektronischen Kommunikation)    
info [at] lra-oa.de-mail [.] de     
poststelle [at] lra-oa.bayern [.] de

MRE-Netzwerk Oberallgäu/Kempten

Multi-Resistente Erreger (MRE)-Netzwerk Oberallgäu / Kempten

Multiresistente Erreger haben sich zu einem großen Problem im Gesundheitsbereich entwickelt, denn Sie können nur noch sehr schwer behandelt werden. Ziel des Netzwerkes ist insbesondere, das einrichtungsübergreifende Management von MRSA und anderen antibiotikaresistenten Erregern zu optimieren und damit die Ausbreitung multiresistenter Erreger möglichst zu verhindern.

Wer sind wir?

Das Netzwerk ist eine Arbeitsgemeinschaft von Personen aus allen Bereichen des Gesundheitswesen, die in ihrer täglichen Arbeit mit den speziellen Herausforderungen beim Nachweis multiresistenter Erreger konfrontiert sind. Sollten Sie sich als Person oder Institution jedoch nicht repräsentiert fühlen und / oder aktiv am Netzwerk mitarbeiten wollen, können Sie selbstverständlich gerne Kontakt mit uns aufnehmen (mre-gesundheitsamt [AT] lra-oa.bayern [.] de).

Ziel des Netzwerkes ist insbesondere, das einrichtungsübergreifende Management von MRSA und anderen antibiotikaresistenten Erregern zu optimieren.

Zur Zeit aktive Mitglieder

Allgäu Pflege, Ambulante Pflege BRK, ASB Allgäu
Betreuter Fahrdienst BRK/OA, Gesundheitsamt OA
Johanniter, Pflegenetzwerk OA
Sozialstation Caritas und Diakonie OA
Ärztenetz Oberallgäu, Ärzteschaft Kempten
Ärzteschaft Oberallgäu, Hausarztverein OA
Klinikum Kempten, Kliniken Oberallgäu
 

Aufgaben und Ziele

Multiresistente Erreger (MRE) sind ein ernst zu nehmendes infektiologisches Problem. Durch ihre Verbreitung kommt es vermehrt zum Auftreten von Infektionen mit Erregern, die nur noch eingeschränkt oder gar nicht mehr antibiotisch therapiert werden können. Die wirksame Bekämpfung antibiotikaresistenter Erreger erfordert neben dem kontrollierten Antibiotikaeinsatz ein konsequent durchgeführtes Hygienemanagement. Ein nachhaltiger Erfolg dieser Maßnahmen setzt unserer Meinung nach die Kooperation und Vernetzung aller an der Patientenversorgung beteiligten Institutionen und Personen voraus.

Dieser Tatsache Rechnung tragend wurde im März 2010 das „Multi-Resistente Erreger Netzwerk Oberallgäu / Kempten“ auf Einladung des Gesundheitsamtes Oberallgäu gegründet.