MENÜ
Kontakt

Kontakt - so erreichen Sie uns:

Landratsamt Oberallgäu

Oberallgäuer Platz 2                                     Postfach
87527 Sonthofen                                           87518 Sonthofen                       

Telefon:                     08321 612-900
Telefon Jobcenter:   08321 612-800
Fax:                           08321  612-369
E-Mail allgemein:  info  [at]  lra-oa.bayern [.] de

Öffnungszeiten Landratsamt

Für Kontakte  mit qualifizierter elektronischer Signatur stehen folgende Adressen zur Verfügung
(Infos zur elektronischen Kommunikation)    
info [at] lra-oa.de-mail [.] de     
poststelle [at] lra-oa.bayern [.] de

Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS)

WEITERE THEMEN
ANSPRECHPARTNER
J. Brauchle
Jugendsozialarbeit an Schulen
08373 9876 70
S. Hartinger
Jugendsozialarbeit an Schulen
08323 9988 - 913
C. Munz
Jugendsozialarbeit an Schulen
08322 940 6334
P. Rimmel
Jugendsozialarbeit an Schulen
08321 6629-14
A. Schiller-Kaiser
Jugendsozialarbeit an Schulen
08321 6607-19
R. Schmid
Jugendsozialarbeit an Schulen
08321 609500-71
B. Spohn
Jugendsozialarbeit an Schulen
08323 9988 - 913
A. Wolters
Jugendsozialarbeit an Schulen
08366 9846 - 121
S. Zeitler
Jugendsozialarbeit an Schulen
08321 609500 - 30
I. Zick
Jugendsozialarbeit an Schulen
0831 5122 - 487

Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS)

aS ist die intensivste Form der Zusammenarbeit von Jugendhilfe und Schule. Die Grundlage für JaS bildet der § 13 SGB VIII (Jugendsozialarbeit), nach dem jungen Menschen zum Ausgleich sozialer Benachteiligungen oder zur Überwindung individueller Beeinträchtigungen sozialpädagogische Unterstützung und Hilfen angeboten werden sollen. JaS arbeitet eng mit Schulleitung und Lehrkräften zusammen, unterstützt die Erziehungsaufgabe der Schule und koordiniert weitere unterstützende Maßnahmen. JaS leistet einen großen Beitrag zur Schaffung von Chancengleichheit.

Aufgabenbereiche von JaS:

  • Beratung von Schülerinnen und Schülern der Zielgruppe bei persönlichen, schulischen und familiären Problemen
  • Unterstützung von Schülerinnen und Schülern der Zielgruppe bei Übergängen in der Schullaufbahn und bei der beruflichen Orientierung
  • Beratung von Eltern in Erziehungsfragen, bei familiären Problemen und Unterstützung im Umgang mit verschiedenen Institutionen
  • Ansprechpartner für Schulleitung und Lehrkräfte und Unterstützung in Konfliktsituationen
  • Mitwirkung bei der Erfüllung des Schutzauftrags bei Kindeswohlgefährdung nach § 8a SGB VIII
  • Durchführung von Gruppenangeboten zu verschiedenen Themen, z.B.
  • Angebot oder Begleitung von Projekten zu verschiedenen Themen, z.B. Soziales Lernen, Medienarbeit, Gewaltprävention, Mobbingintervention u. ä.
  • Aktive Netzwerkarbeit im Sozialraum
  •  Vermittlung unterstützender Hilfen und Dienste

JaS ist ein freiwilliges und kostenloses Angebot der Jugendhilfe direkt vor Ort an der Schule. JaS bietet schnell, direkt und unbürokratisch Hilfe an. Informationen werden in der JaS vertraulich behandelt. Die JaS-Fachkräfte unterliegen der gesetzlichen Schweigepflicht.

Ansprechpartner nach Schulen

SchuleName
MS AltusriedJ. Brauchle
MS DietmannsriedK. Wetzel
MS ImmenstadtS. Hartinger
MS ImmenstadtB. Spohn
MS OberstdorfC. Munz
GS Hegge--
MS BlaichachP. Rimmel
Förderzentrum SonthofenA. Schiller-Kaiser
MS SonthofenR. Schmid
MS SonthofenS. Zeitler
MS Oy-MittelbergA. Wolters