MENÜ
Kontakt

Kontakt - so erreichen Sie uns:

Landratsamt Oberallgäu

Oberallgäuer Platz 2                                     Postfach
87527 Sonthofen                                           87518 Sonthofen                       

Telefon:                          08321 612-900
Telefon Jobcenter:   08321 612-800
E-Mail allgemein:         info  [at]  lra-oa.bayern [.] de
Fax:                                    08321  612-369
(Die früheren achtstelligen Fax-Nummern mit "67" in der Mitte sind nicht mehr gültig - Beispiel: 08321 - 61267xxx) 

Öffnungszeiten Landratsamt

Für Kontakte  mit qualifizierter elektronischer Signatur stehen folgende Adressen zur Verfügung
(Infos zur elektronischen Kommunikation)    
info [at] lra-oa.de-mail [.] de     
poststelle [at] lra-oa.bayern [.] de

„Demenz – eine andere Sicht auf die Welt“

Bildung & Integration

Jugend-Mal-, Foto- und Filmwettbewerb 2020/2021 des Landkreises Oberallgäu

 

In diesem Jahr laden wir erstmals Kinder und Jugendliche aus unserer Region dazu ein, sich mit Bildern, Fotos und Kurzfilmen an einem Mal-, Film- und Fotowettbewerbzu beteiligen.Der Wettbewerb steht unter dem Motto „Demenz – Die Welt mit anderen Augen sehen“.

Demenz geht uns alle an: 1,6 Millionen Menschen in Deutschland sind an einer Demenz erkrankt. Statistisch gesehen ist eine Person in jedem 25. Haushalt betroffen. Und die Zahl der Erkrankten nimmt zu: Im Jahr 2050 könnte sie bei ca. 2,8 Millionen Menschen liegen. Eine Demenz führt oft zu ungewöhnlichem Verhalten, das auffällt: im Alltag, beim Einkaufen, bei der Arbeit, beim Sport. Wichtig ist, dass sich Freunde, Familie, Nachbarn und Mitbürger nicht abwenden, sondern über die Erkrankung reden und versuchen, sich in diese andere Welt, in dieses andere Erleben der Wirklichkeit hineinzudenken.

Unser Wettbewerb „Demenz – eine andere Sicht auf die Welt“ soll ein Anstoß sein, sich mit der Welt und dem Erleben von Menschen mit Demenz auseinanderzusetzen.

Wir suchen Bilder, Fotos, Filme, die sich auf kreative Weise mit dem Denken und Leben mit Demenz beschäftigen. Annahmeschluss ist am 12. Februar 2021.

Es winken attraktive Preise für die Gewinner der einzelnen Kategorien. Die ersten Preisträger der Einzelwettbewerbe erhalten Geldpreise in Höhe von 200 Euro, die der Gruppenwettbewerbe in Höhe von 500 Euro. Für die weiteren Gewinner werden ebenfalls Geldpreise bzw. Sachpreise zur Verfügung gestellt.

>> Ausschreibung/Teilnahmebedingungen

ANSPRECHPARTNER
A. Kaenders
Presseauskünfte
08321 612 - 202
B. Klöpf
Presseauskünfte
08321 612 209
M. Läufle
Presseauskünfte
08321 612-556