Jugend, Familie & Soziales

Landratsamt Oberallgäu

Oberallgäuer Platz 2 • 87527 Sonthofen

Telefon Symbol

(0 83 21) 6 12 - 0

Fax Symbol

(0 83 21) 6 12 - 369

Zeiten Symbol

Öffnungszeiten

gruenten_header
  • Schrift klein
  • Schrift mittel
  • Schrift groß

Fachvorträge der Servicestelle "Frau und Beruf" sowie Beratung, Wiedereinstieg nach der Familienzeit

Neuorientierung, Bewerbungen, Existenzgründungen

Sie möchten finanziell auf eigenen Beinen stehen? Mehr verdienen oder Ihre Arbeitszeit ausweiten? Karriere machen und eventuell eine Führungsposition einnehmen? Ihre Arbeitsbedingungen optimieren? Für die Rente vorsorgen?

Die Servicestelle Frau und Beruf bietet Frauen Beratung und Unterstützung an 

- rund um den Beruf

- zum Wiedereinstieg nach der Familienzeit

- zur Existenzgründung für Selbständige

- Beratung und Seminare für Frauen aus Kempten, dem Landkreis Oberallgäu und dem Landkreis Ostallgäu.

  • individuelle Beratung zur Planung des persönlichen Berufsweges
  • Auskünfte zur Fort- und Weiterbildung
  • Berufsfindung und berufliche Neuorientierung
  • Kinderbetreuung und Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Bewerbung und Vorstellungsgespräche
  • Basiswissen für Existenzgründerinnen

Beratung
Gern können Sie zu einem ersten kostenlosen und unverbindlichen Beratungsgespräch kommen, um mehr über die Servicestelle zu erfahren. Wenn Sie am Beratungsprozess teilnehmen möchten, vereinbaren Sie mit Ihrer Beraterin Schritte für Ihren individuellen Coaching-Prozess. Dabei sprechen Sie über Ihre momentane Situation, über Ihre Vorstellungen zum Berufsleben und Ihre Ziele. Mit Ihrer Beraterin entscheiden Sie, welches Seminar für Sie hilfreich wäre und was Sie im Einzel-Coaching besprechen möchten. Nach diesen Kriterien wird der Beratungsvertrag geschlossen. Dieser beinhaltet, dass der Beratungsprozess für Sie kostenlos ist, sofern Sie innerhalb eines Jahres 8 Stunden teilnehmen. Die Beratung wird aus dem Europäischen Sozialfonds, bayerischer und regionaler Förderung finanziert.

 

Seminare
Neben dem Einzel-Coaching mit Ihrer Beraterin können Sie auch an unseren Seminaren teilnehmen. Dort bekommen Sie mit anderen Frauen Einblicke in unterschiedliche Themen. Als Teilnehermin sind die Seminare für Sie kostenlos. Sie können auch nur an einem Seminar teilnehmen und dieses selbst bezahlen, wenn Sie nicht an einem 8-stündigen Beratungsprozess teilnehmen möchten. 

 

Auskünfte und Anmeldung: Tel. 08321 612-234 vormittags, per E-Mail:  ilona.authried [at] lra-oa.bayern [.] de 
 oder direkt bei der Servicestelle Frau & Beruf, Kempten, Sandstr. 10, Telefon 0831 2525 8050, E-Mail: Frau-und-Beruf [at] Kempten [.] de


 Nach jedem Vortrag besteht die Möglichkeit für ein kurzes Einzelgespräch.
 Die Servicestelle „Frau und Beruf“ bietet Ihnen ein kostenloses Gesamtpaket aus Vorträgen, Beratungen, individuellem Coaching, Training und Begleitung.

Vortrag:  „Wie bewerbe ich mich?“
Referentin: Patricia Mühlebach

Der Vortrag wird an folgenden Terminen angeboten:


Montag, 21.10.2019, 09:00 - 11:00 Uhr, Raum 2.07, 2. OG, Landratsamt
Montag, 02.12.2019, 09:00 - 11:00 Uhr, Raum 2.07, 2. OG, Landratsamt

 

 In diesem zweistündigen Vortrag erfahren Sie, wie
 - Sie Lücken im Lebenslauf behandeln,
 - eine überzeugende Bewerbungsmappe aussehen kann,
 - Sie sich und Ihre Fähigkeiten optimal präsentieren,
 - Sie die Dinge selbst in die Hand nehmen und sich trauen Ihre Bewerbungsinitiative zu starten.

 

Vortrag:  „450,-- € Job und das war es jetzt für mich?“
Referentin: Patricia Mühlebach

Der Vortrag wird an folgenden Terminen angeboten:
 
Montag, 30.09.2019, 09:00 - 11:00 Uhr, Raum 2.07, 2. OG, Landratsamt
Montag, 11.11.2019, 09:00 - 11:00 Uhr, Raum 2.07, 2. OG, Landratsamt

In diesem zweistündigen Vortrag erfahren Sie mehr über

 - die Nachteile dieser Beschäftigungsverhältnisse,
 - die Benachteiligungen, die Ihnen dadurch widerfahren, insbesondere im Hinblick auf Ihre Alterssicherung,
 - aber auch Wege und Möglichkeiten aus dieser Falle zu entkommen.

 

Vortrag "Selbständig werden - von der Idee zum Konzept"
Referentin: Sabine Kohl
Der Vortrag wird am 04.11.2019 von 09:00 - 12:00 Uhr im Landratsamt Sonthofen, 2. OG, Raum 2.07 angeboten.

In diesem dreistündigen Vortrag geht es darum, bestimmte Punkte im Ablauf der Existenzgründung selber kritisch zu beleuchten mit: Realitätscheck - Strategien - Soziale Absicherung - Formalitäten und Behörden - Finanzierungen - Geschäftsplan.

Frau. Beruf. Digitalisierung

Fachtag am 30. Oktober in Kempten

Die Digitalisierung revolutioniert das Arbeitsleben. Welche Auswirkungen hat die digitale Transformation auf Frauen?

Bringt die Flexibilisierung durch die neuen Medien mehr Freiräume und eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf? Oder wird die Grenze zwischen Arbeits- und Privatleben immer mehr verschwimmen und die Arbeitsbelastung steigen?

Sind Frauen im Vorteil, weil bei den neuen Arbeitsformen Softskills gefordert sind? Oder steigt der Lohnunterschied zwischen Männern und Frauen durch die Digitalisierung noch weiter an?

Sind typische "Frauen-Berufe" besonders von der Wegrationalisierung betroffen? Welche  neuen Berufszweige werden sich entwickeln und welche Weiterbildungen sind dafür erforderlich?

 

Die Servicestelle Frau & Beruf lädt zu diesem spannenden Fachtag mit Expertinnen aus Politik, Wirtschaft und Forschung. 

Nachfolgend finden Sie das Programm der Veranstaltung.


Termin: 30. Oktober 2019, 10:00 – 15:30 Uhr

Ort: Allgäu Digital, Keselstraße 16, Kempten

Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist aufgrund begrenzter Plätze erforderlich: www.kempten.de/Frau-und-Beruf


Über die Servicestelle "Frau & Beruf"

Die Servicestelle Frau & Beruf feiert dieses Jahr ihr 21-jähriges Bestehen. Sie hat es sich zum Ziel gesetzt, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu verbessern und bietet motivierten Wiedereinsteigerinnen individuelle und persönliche Beratung und Unterstützung zu allen Fragen zum Wiedereinstieg nach der Familienzeit, zur Neuorientierung, zu Umschulung und Weiterbildung sowie zu Fragen bei Bewerbungen und bei Existenzgründungen an. Der Landkreis Oberallgäu, die Stadt Kempten und der Landkreis Ostallgäu fördern die Servicestelle, um ihre Bürgerinnen und Bürger, die Familie und Beruf miteinander vereinbaren wollen zu unterstützen und um ihre Chancen im Berufsleben zu fördern. Das Angebot ist für Oberallgäuerinnen und Oberallgäuer kostenlos.

 

 

 

 

.

 

 

   

 

 
   
   
   
Logo gefördert
Die Servicestelle Frau & Beruf wird getragen durch die Stadt Kempten, den Landkreis Oberallgäu und den Landkreis Ostallgäu und gefördert durch den Europäischen Sozialfonds und das Bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales. Die Veranstaltung „Frau. Beruf. Digitalisierung“ erfolgt zudem in Kooperation mit der Agentur für Arbeit und Allgäu Digital - Digitales Zentrum Schwaben (DZ.S).
Ilona Authried
Gleichstellungsbeauftragte