Politik & Verwaltung

Landratsamt Oberallgäu

Oberallgäuer Platz 2 • 87527 Sonthofen

Telefon Symbol

(0 83 21) 6 12 - 0

Fax Symbol

(0 83 21) 6 12 - 369

Zeiten Symbol

Öffnungszeiten

gruenten_header
  • Schrift klein
  • Schrift mittel
  • Schrift groß

Stellenangebot

Sozialpädagoge/in (m/w/d) für die Fachstelle für Pflege- und Behinderteneinrichtungen – Qualitätsentwicklung und Aufsicht – (FQA)

Der Landkreis Oberallgäu sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit

eine/n Sozialpädagogen/in (m/w/d) für die

Fachstelle für Pflege- und Behinderteneinrichtungen – Qualitätsentwicklung und Aufsicht – (FQA) im Sachgebiet 41 – Soziale Leistungen und Hilfen.


Aufgabenschwerpunkte:
- Qualitätssicherung in stationären Einrichtungen für alte Menschen und in Einrichtungen
  der Behindertenhilfe
- Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung regelmäßiger, unangemeldeter und
  anlassbezogener Prüfungen der Einrichtungen
- Erstellen von ausführlichen Prüfberichten
- Überprüfung der durchgeführten Biografiearbeit hinsichtlich der Ausrichtung der
  psychosozialen Betreuung
- Beratung über Verbesserungspotentiale und Abstellung eventueller Mängel sowie
  Beantwortung von Fachfragen
- Beratung zum Umgang mit freiheitsentziehenden Maßnahmen
- Beratung von Angehörigen und Bewohnern
- Beratung von Einrichtungsleitungen, Pflegedienstleitungen und Mitarbeitern in der
  sozialen Betreuung
- Beratung bei Feststellung von geringfügigen, sofort behebbaren Defiziten mit der
  zuständigen Fachkraft
- Beratung bei baulichen Veränderungen bzw. geplanten Neubauten

Was erwarten wir von Ihnen:
- Selbstständiges und eigenverantwortliches berufliches Handeln
- Bereitschaft zur flexiblen Gestaltung der Arbeitszeit
- Engagement, Teamfähigkeit und Durchsetzungsvermögen
- Belastbarkeit
- Flexibilität und Zuverlässigkeit
- Eigeninitiative
- Erforderlich ist die Fähigkeit, sich mit Heimleitern und Geschäftsführern sachlich - aber
  ohne Scheu vor Konflikten -auseinanderzusetzen
- Gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift

Wir bieten Ihnen:
- Einen sicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst
- Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
- Zusätzliche leistungsabhängige Vergütung und Jahressonderzahlung
- Urlaubsanspruch von 30 Tagen bei einer 5-Tage-Woche
- Zusätzliche Altersvorsorge
- Ein modern ausgerichtetes Arbeitsumfeld
- Flexible Arbeitszeiten sowie Vereinbarkeit von Beruf und Familie
- Vielfältige Angebote des gesundheitlichen Managements
- Vermögenswirksame Leistungen

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Begrüßt werden ebenfalls Bewerbungen von Bewerberinnen und Bewerbern aller Nationalitäten.

Arbeitszeit:
Teilzeit (max. 20 Wochenstunden)

Ihre Qualifikation:
Die Stelle ist geeignet für Bewerber/innen mit einem abgeschlossenen Studium an einer Fachhochschule (Diplom- oder Bachelor-Studiengang) im Bereich Sozialpädagogik bzw. Soziale Arbeit

Eingruppierung/ Besoldung:
Die Bezahlung erfolgt in der Entgeltgruppe 9b TVöD (Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst).

Voraussichtlicher Besetzungszeitpunkt:
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Bewerbungsschluss:
Bitte bewerben Sie sich bis zum 04. September 2019 per E-Mail an
personalverwaltung[at]lra-oa.bayern[.]de. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Bewerbungen aus Sicherheitsgründen nur im PDF-Format annehmen können. Wir bitten um Übersendung der vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, lebenslauf, einschlägige Ausbildungs- und Arbeitszeugnise). 
Nähere Informationen erhalten Sie von Frau Fenner Tel. 08321/612-211.

Details

Datum: 13.08.19

Claudia Ritter
Sachgebietsleiterin