Impressum

Landratsamt Oberallgäu

Oberallgäuer Platz 2 • 87527 Sonthofen

Telefon Symbol

(0 83 21) 6 12 - 0

Fax Symbol

(0 83 21) 6 12 - 369

Zeiten Symbol

Öffnungszeiten

  • Schrift klein
  • Schrift mittel
  • Schrift groß

IMPRESSUM

Diese Internetseiten werden herausgegeben vom Landkreis Oberallgäu, vertreten durch Landrat Anton Klotz.

Landkreis Oberallgäu
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Oberallgäuer Platz 2
87527 Sonthofen
Telefon (08321) 612-0
Telefax (08321) 612-366
E-Mail info[at]lra-oa.bayern[.]de

Redaktionelle Inhalte:
Sachgebiete und Abteilungen.

Koordination und Gesamtverantwortung:
Pressestelle des Landratsamtes Oberallgäu
Brigitte Klöpf
Telefon (08321) 612-209
Telefax (08321) 612-67209
E-Mail landratsbuero[at]lra-oa.bayern[.]de


Realisiert mit CMS Eberl Online

Rechtliche Hinweise / Haftungsausschluss

Das Landratsamt Oberallgäu hat alle in seinem Bereich bereitgestellten Informationen nach bestem Wissen und Gewissen erarbeitet und geprüft. Wir sind bemüht, die Inhalte dieses Internetauftritts laufend zu aktualisieren und damit richtig und vollständig anzubieten. Dennoch können Fehler nicht gänzlich ausgeschlossen werden. Für die technische Verfügbarkeit, Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der im Rahmen dieses Internet-Auftritts bereit gestellten Informationen übernimmt der Landkreis daher keine Gewähr.

Der Herausgeber kann diese Website nach eigenem Ermessen jederzeit ohne Ankündigung verändern und / oder deren Betrieb einstellen. Er ist nicht verpflichtet, Inhalte dieser Website zu aktualisieren.

Der Zugang und die Benutzung dieser Website geschieht auf eigene Gefahr des Benutzers. Das Landratsamt Oberallgäu ist nicht verantwortlich und übernimmt keinerlei Haftung für Schäden, u.a. für direkte, indirekte, zufällige, vorab konkret zu bestimmende oder Folgeschäden, die angeblich durch den oder in Verbindung mit dem Zugang und/oder der Benutzung dieser Website aufgetreten sind.

Der Betreiber übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte und die Verfügbarkeit von Websites Dritter, die über externe Links dieses Informationsangebotes erreicht werden. Der Herausgeber distanziert sich ausdrücklich von allen Inhalten, die möglicherweise straf- oder haftungsrechtlich relevant sind oder gegen die guten Sitten verstoßen.

Bei der Anforderung von Inhalten aus diesem Internetangebot werden Zugriffsdaten gespeichert. Das sind Daten über die Seite, von der aus die Datei angefordert wurde, der Name der angeforderten Datei, das Datum, Uhrzeit und Dauer der Anforderung, die übertragene Datenmenge sowie der Zugriffsstatus (z.B. Datei übertragen, Datei nicht gefunden). Diese gespeicherten Daten werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet und auf keinen Fall an Dritte weitergeleitet.

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail Adressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis.

Kontaktformulare

Wenn Sie uns eine E-Mail oder eine Nachricht per Kontaktformular senden, so erheben, speichern und verarbeiten wir Ihre Daten nur, soweit dies für die Abwicklung Ihrer Anfragen und für die Korrespondenz mit Ihnen erforderlich ist. Wir behandeln Ihre Daten entsprechend den Bestimmungen des Datenschutzrechts und treffen generell größtmögliche Vorkehrungen für deren Sicherheit. Wir weisen darauf hin, dass beim Versand von E-Mails die Datenübertragung über das Internet ungesichert (unverschlüsselt) erfolgt und die Daten somit theoretisch von Unbefugten zur Kenntnis genommen oder auch verfälscht werden könnten.

 

Informationen, die Sie unverschlüsselt per Elektronische Post (E-Mail) an uns senden, können möglicherweise auf dem Übertragungsweg von Dritten gelesen werden. Wir können in der Regel auch Ihre Identität nicht überprüfen und wissen nicht, wer sich hinter einer E-Mail-Adresse verbirgt. Eine rechtssichere Kommunikation durch einfache E-Mail ist daher nicht gewährleistet. Wir setzen – wie viele E-Mail-Anbieter – Filter gegen unerwünschte Werbung (SPAM-Filter) ein, die in seltenen Fällen auch normale E-Mails fälschlicherweise automatisch als unerwünschte Werbung einordnen und löschen können. E-Mails, die schädigende Programme (Viren) enthalten, werden von uns in jedem Fall automatisch gelöscht.

Wenn Sie schutzwürdige Nachrichten an uns senden wollen, empfehlen wir, diese zu verschlüsseln und zu signieren, um eine unbefugte Kenntnisnahme und Verfälschung auf dem Übertragungsweg zu verhindern oder die Nachricht auf konventionellem Postwege an uns zu senden.

.

Sichere Kommunikation - elektronische Signatur

Für die Übermittlung eines elektronischen Dokuments mit qualifizierter elektronischer Signatur stehen folgende Adressen zur Verfügung:

info[at]lra-oa.de-mail[.]de
poststelle[at]lra-oa.bayern[.]de

Die Erstellung einer qualifizierten elektronischen Signatur setzt die Verwendung einer Signaturkarte und eines Kartenlesers voraus.
 

Öffentlichen Schlüssel der Poststelle für verschlüsselte E-Mails:
 >> Öffentlicher Schlüssel zum Download   
(kann über Rechtsklick "Zertifikat installieren" eingespielt werden, um mit dem Landratsamt Oberallgäu  poststelle[at]lra-oa.bayern[.]de  verschlüsselt zu kommunizieren)

Sichere Kommunikation mit dem Landkreis Oberallgäu - Plattform für Unternehmen

Unternehmer aus dem In- und Ausland können sich vor Eröffnung eines Betriebes in Bayern im Dienstleistungsportal Bayern  www.dienstleistungsportal.bayern.de nicht nur über die für die Aufnahme und Ausübung einer Dienstleistung erforderlichen Verwaltungsverfahren informieren. Seit Kurzem ist es auch möglich, die entsprechenden Anträge online und verschlüsselt einzureichen sowie im weiteren Verfahren sicher mit den zuständigen Stellen zu kommunizieren.

Eine Kommunikation auf diesem Weg ist mit den Behörden möglich, die sich an die Plattform für sichere Kommunikation angeschlossen haben. Der Landkreis Oberallgäu hat diese Möglichkeit eröffnet und die notwendigen Voraussetzungen geschaffen.

Die Kommunikation über die Plattform für sichere Kommunikation kann nur durch den Unternehmer angestoßen werden. Dazu müssen diese sich einmalig registrieren und authentifizieren und ein sog. Fallpostfach für ihr Vorhaben einrichten. Über dieses Fallpostfach können sie dann Dokumente und Nachrichten verschlüsselt an die für das Vorhaben zuständigen Stellen senden und verschlüsselte Antworten von diesen empfangen.

Mehr Informationen zu diesem Thema finden Sie unter http://www.eap.bayern.de/informationen/elektronische-verfahrensabwicklung . Dort finden Sie auch die Nutzungsbedingungen, die bei der Nutzung der Plattform zu beachten sind.

Bankverbindungen

Bankverbindung bei der Sparkasse Allgäu:
IBAN:   DE87 7335 0000 0000 0003 64
SWIFT-BIC:   BYLADEM1ALG


Bankverbindung bei der Raiffeisenbank Kempten-Oberallgäu eG:
IBAN:  DE76 7336 9920 0000 0001 08
SWIFT-BIC:  GENODEF1SFO


Bankverbindung bei der Allgäuer Volksbank eG Kempten-Sonthofen:
IBAN:   DE78 7336 9 0000 0000 5281 88
SWIFT-BIC:   GENODEF1KEV
 


UID-Nr.: DE 813169885
Wirtschafts-Identifikationsnummer